Karriere

Gemeinsam das Beste geben

Bei Schneider Bräuhaus im Tal genießen die Mitarbeiter eine außergewöhnliche Arbeitsplatzkultur. Hierfür erhielt das Schneider Weisse-Stammhaus, am 12. Februar in Berlin das bekannte „Top Job“-Siegel aus den Händen des ehemaligen Bundeswirtschaftsministers Wolfgang Clement.

Bei Schneider Bräuhaus im Tal genießen die Mitarbeiter eine außergewöhnliche Arbeitsplatzkultur.

Jobs

  • Produktmanager(in) Getränke – international in Vollzeit

    Der Stelleninhaber erhöht Absatz und Ertrag der ihm übertragenen Produktbereiche durch Konzeption und
    Umsetzung geeigneter, zielgruppen-relevanter Maßnahmenpakete bezogen auf B2B- wie auch B2C Kunden.
    Leitplanken dabei sind die strategischen Vorgaben aus der Unternehmenszielsetzung und die vorliegende
    Werte- und Imagestruktur der Marke Schneider Weisse. Die Position ist zentrale Schnittstelle zwischen
    Marketing und Vertrieb.

  • Schneider live

    Wenn München leuchtet ...

    Schneider News
    Braukunst Live! - das heisst Visionäre, Verrückte und jede Menge Liebhaber der großen und kleinen Genüsse. Klar, dass wir uns da wohlfühlen! Auch 2017 war Schneider Weisse wieder Teil dieser wunderbaren Messe rund um die Biervielfalt und das Spezielle im Leben. Wir geben ein paar Einblicke, vor und hinter die Kulissen ...
  • Frühlingsgefühle

    Die Küchenampel springt auf Grün

    Schneider's Leibspeisen
    Zugegeben: die Natur lässt derzeit noch etwas Grün vermissen. Das heisst aber keineswegs, dass man nicht auf dem Teller schon mal langsam den Frühling einleiten kann. Die Spatzen pfeifen es ja längst von den Dächern, der Winter neigt sich bereits bedenklich dem Ende zu. Da kommt das Leibgericht von Georg VII. Schneider gerade recht, um den Winterspeck einer kritischen Unterredung zu unterziehen. Aber wir wollen ja nicht zu streng sein ... einen feiner spanischer Schinken darf das Frühlingserwachen schon begleiten.
  • Rezepte

    Waidmannsdank!

    Schneider's Leibspeisen
    Im dritten Rezept aus der Familiensammlung Schneider lassen Georg Schneider und Spitzenkoch Peter Schlegel schon ein bisschen die Weihnachtglocken läuten. Denn unser heutiges Gericht ist ein echter Winter- und Weihnachtsklassiker, tief in der kulinarischen Familiengeschichte verwurzelt. Denn dass auch ein zarter Hirschrücken entzücken kann, wusste auch schon Georg V. Schneider, der diese Spezialität zu seiner Leibspeise erkor.
  • Lächelnd posiert die Marathon-Gewinnerin mit einem großen Glas Weissbier.

    Sportlich, sportlich

    Ja, wo laufen sie denn …?

    Schneider bewegt
    Am 9. Oktober gingen sie an den Start, die rund 20.000 Läuferinnen und Läufer, die den München Marathon einmal mehr zu einem echten Sport-Spektakel machten. Wir freuen uns, dass wir als langjährige Unterstützer auch in diesem Jahr wieder unseren Beitrag zum Gelingen dieser wunderbaren Veranstaltung leisten dürften …
  • Bier-Besserwisser

    Geschmackvoll aussehen...

    Geniessertipps
    Im zweiten Teil unserer kleinen Reihe zu Tipps&Tricks rund um den Biergenuss zeigt uns Biersommelier Stephan Butz, dass auch das Auge mittrinkt … und viel über Art und Charakter eines Bieres herausfinden kann …
  • Rezepte

    Guter Fang!

    Schneider's Leibspeisen
    Auch für den zweiten Teil unserer Reihe mit Leibspeisen der Brauerfamilie Schneider hat sich Georg Schneider wieder mit Spitzenkoch Peter Schlegel zusammengetan, um ein einfaches, aber sensationell schmackhaftes Rezept zum Nachkochen aufzubereiten: gebratenes Wallerfilet – ein Genuss, dem vor allem Georg II. Schneider nicht widerstehen konnte …