Schneider Aktuell

Schneider's Leibspeisen
Zugegeben: die Natur lässt derzeit noch etwas Grün vermissen. Das heisst aber keineswegs, dass man nicht auf dem Teller schon mal langsam den Frühling einleiten kann. Die Spatzen pfeifen es ja längst von den Dächern, der Winter neigt sich bereits bedenklich dem Ende zu. Da kommt das Leibgericht von Georg VII. Schneider gerade recht, um den Winterspeck einer kritischen Unterredung zu unterziehen. Aber wir wollen ja nicht zu streng sein ... einen feiner spanischer Schinken darf das Frühlingserwachen schon begleiten.
Lebensweis(s)e
Wir haben ein bisschen für Sie in unserem Filmarchiv herumgekramt … und sind dabei auf eine spannende Geschichte gestoßen: Wir zeigen Ihnen, dass „Aromabomben“ der Völkerverständigung dienen können …
Geniessertipps
Die Begriffe „untergärig“ und „obergärig“ hat wohl so gut wie jeder schon einmal gehört. Aber selbst ausgemachte Bierkenner tun sich manchmal schwer damit, zu erklären, was diese Begriffe eigentlich bedeuten. Wir begeben uns auf einen kurzen Exkurs, um zu klären, was da eigentlich unter der Oberfläche gärt, beim Bierbrauen …
Schneider News
Medienberichten zufolge wurde in einigen deutschen Bieren Rückstände von Glyphosat gefunden. Schneider Weisse ist bei den genannten Marken wie erwartet nicht dabei, wir sehen es aber als unsere Pflicht an, Sie über den gesamten Sachverhalt aufzuklären.
Geniessertipps
Heute führt uns Biersommelier Stephan Butz zum Herzstück des Brauprozesses - und erklärt uns, wie wichtig es ist, dass dem Bier nicht die Luft ausgeht.
Geniessertipps
Im zweiten Teil unserer kleinen Reihe zu Tipps&Tricks rund um den Biergenuss zeigt uns Biersommelier Stephan Butz, dass auch das Auge mittrinkt … und viel über Art und Charakter eines Bieres herausfinden kann …
Schneider's Leibspeisen
Nicht nur, wenn es um Weissbier geht, sind die Mitglieder der Brauer-Familie Schneider immer schon Genießer gewesen. Gemeinsam mit Ausnahmekoch Peter Schlegel vom Restauraunt „Gänsbauer“ in Regensburg hat Georg VI. nun die Leibgerichte seiner Vorgänger an der Unternehmensspitze von Schneider Weisse zusammengetragen – generationenübergreifender Genuss, zum Nachkochen dringend empfohlen. Heute geht es dabei um eine wahrhaft urbayrische Spezialität – wenngleich mit französischen Anleihen …
Schneider's Leibspeisen
Im dritten Rezept aus der Familiensammlung Schneider lassen Georg Schneider und Spitzenkoch Peter Schlegel schon ein bisschen die Weihnachtglocken läuten. Denn unser heutiges Gericht ist ein echter Winter- und Weihnachtsklassiker, tief in der kulinarischen Familiengeschichte verwurzelt. Denn dass auch ein zarter Hirschrücken entzücken kann, wusste auch schon Georg V. Schneider, der diese Spezialität zu seiner Leibspeise erkor.
Schneider's Leibspeisen
Auch für den zweiten Teil unserer Reihe mit Leibspeisen der Brauerfamilie Schneider hat sich Georg Schneider wieder mit Spitzenkoch Peter Schlegel zusammengetan, um ein einfaches, aber sensationell schmackhaftes Rezept zum Nachkochen aufzubereiten: gebratenes Wallerfilet – ein Genuss, dem vor allem Georg II. Schneider nicht widerstehen konnte …
Schneider bewegt
Am 11. August 2016 fand der mittlerweile sechste Riversurfing Contest auf dem Eisbach im Englischen Garten München statt … mit Unterstützung von Schneider Weisse. Wie spektakulär dieser Abend ausgefallen ist, können wir allen, die nicht dabei sein konnten, in aller Kürze zeigen ….

Eine Kanne Bier, das ist ein Königstrunk.

William Shakespeare (1564-1616)

Die Welt gehört dem, der sie genießt.

Giacomo Leopardi (1798-1837)

Nicht alle Chemikalien sind schlecht. Ohne Wasserstoff und Sauerstoff gäbe es beispielsweise kein Wasser - eine der wichtigsten Grundzutaten für Bier!

Dave Barry (*1947)

Genuss – das ist es, was in Allem gesucht wird.

Seneca (römischer Politiker und Philosoph, um 1 - 65 n. Chr.)

Ich schwärme für einfache Genüsse.
Sie sind die letzte Zuflucht der Komplizierten.

Oscar Wilde (1854-1900)

Zeit macht nicht alt, sie begleitet nur den Wandel...

Georg VI Schneider (*1965)

Kein Genuss ist vorübergehend - denn der Eindruck, den er zurücklässt, ist bleibend.

Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832)

Bier ist eine wahrhaft göttliche Medizin.

Paracelsus (um 1493-1541)

Bier ist der Beweis, dass Gott uns liebt und will, dass wir glücklich sind.

Benjamin Franklin (1706-1790)
Folgen Sie uns auf